Alea vom Hainichtal

Bis zum 27.06.2015 waren wir eine kleine ruhige Familie mit zwei kleinen Kindern (damals 2 und 4 Jahre alt). Bei uns lebten 2 Katzen und unsere Schäferhundmischlingshündin Enja, die wir im Sommer 2012 aus dem Tierheim bei uns aufgenommen hatten.

Uns ging es allen gut...bis auf Enja: sie hatte schreckliche Sehnsucht nach ihrem besten Freund Oskar, ein kleiner Europäisch-Kurzhaar-Kater, der vor einigen Tagen vor unserem Haus auf der Straße überfahren worden war. Oskar und Enja waren die besten Freunde...nachts wenn Enja auf ihrem Lieblingsplatz auf der Treppe lag, kam Oskar und kuschelte sich dazu. Jetzt war Enja allein...und nachts um 4 fing sie auf der Treppe an zu jaunern, so dass keiner im Haus mehr wirklich Ruhe fand.

So kam es, dass wir uns an diesem 27.06.2015 auf den Weg machten, Enja einen neuen Freund zu besorgen: in Oberdorla im schönen Thüringen, bei Familie Seidel

http://www.berner-sennenhund-vom-hainichtal.de/

 

Hier sahen wir unsere Alea vom Hainichtal zu ersten Mal und schlossen sie gleich in unser Herz. Alea war zu diesem Zeitpunkt 10 Wochen alt und bereit für den Auszug von Zuhause! Und so kam Alea mit uns in das kleine Örtchen Istha, wo sie von unserer Enja freudig erwartet wurde!

Geboren am 14.04.2015

Größe: 63 cm

Gewicht: ca. 46 kg

 

Ausstellungsergebnisse:

05.12.2015   CAC Kassel:   VV

28.02.2016   LG-Schau Hessen:   SG
15.05.2016   LG-Schau Niedersachsen:   V4

18.09.2016   LG-Schau Westfalen:   V

 

Zuchtzulassung: 12.11.2016